Covid-19: Schutz- und Hygienekonzept

Wir freuen uns, Sie wieder bei uns in der Galerie begrüßen zu dürfen!

Um den Ausstellungsbetrieb in der kommenden Zeit für alle sicher gewährleisten zu können, gelten mit sofortiger Wirkung in unserem Haus folgende Hygienemaßnahmen:

  1. Die Gesamtbesucherzahl ist entsprechend der Vorgaben des Bayerischen Ministeriums für Gesundheit und Pflege auf 21 Besucher beschränkt.
  2. Im Wartebereich innerhalb der Galerie darf sich eine Person vor der Kasse aufhalten bzw. mehrere Personen (bis zu 4) im „Familienverbund“. Außerhalb der Galerie bieten Ihnen unsere Arkaden einen wettergeschützten Wartebereich mit Sitzgelegenheiten. 
  3. Folgende Personengruppen müssen leider von einem Besuch der Galerie ausgeschlossen werden:
    - Personen mit unspezifischen Allgemeinsymptomen sowie respiratorischen Symptome jeglicher Schwere
    - Personen mit Kontakt zu COVID-19-Fällen innerhalb der letzten 14 Tage
  4. Der Besuch der Galerie ist nur mit einer Mund-Nasen-Bedeckung gestattet, bei Bedarf können entsprechende Masken auch an der Galeriekasse erworben werden.
  5. Im Eingangsbereich sowie den sanitären Anlagen stehen für Sie Mittel zur Handhygiene bereit.
  6. Innerhalb der Galerie ist zwischen Besuchern ein Mindestabstandes von 1,5 Metern einzuhalten; zur Orientierung wurden zudem Bodenmarkierungen und Wegeleitungen installiert.
  7. Das Betreten der sanitären Anlagen ist derzeit leider nur für eine Person möglich.
  8. Wir bitten Sie im gesamten Ausstellungsbereich die Regelungen zur Kontaktvermeidung einzuhalten und die Hinweise des Personals zu beachten.
  9. Das Galerie-Café muss vorerst leider geschlossen bleiben; der Zugang zum Galerieladen ist eingeschränkt möglich (siehe Punkt 2).
  10. Stark frequentierte Oberflächen werden auch während des Besucherbetriebs regelmäßig gereinigt.