Rosenheim - Mantova

Peter Casagrande und lombardische Künstlerfreunde

Ein breites Spektrum deutsch-italienischer Gegenwartskunst präsentiert die Städtische Galerie mit der Ausstellung „Rosenheim-Mantova: Peter Casagrande und lombardische Künstlerfreunde“.

Auf Anregung des renommierten Rosenheimer Künstlers Peter Casagrande zeigen Italo Lanfredini, Antonella Gandini, Carlo Bonfà, Giancarlo Bargoni, Franco Piavoli, Roberto Pedrazzoli aus der Region um Mantua (Mantova) erstmals gemeinsam ihre Werke, in denen sie sich in unterschiedlichen Disziplinen mit dem Zusammenspiel von Form, Farbe und Natur auseinandersetzen. In Malerei, Objekt-, Foto- und Videokunst visualisiert die Künstlergruppe die Kraft des Natürlichen und reflektiert zugleich dessen kontinuierlicher Metamorphose durch die Zeit und den Menschen. Satte, wilde Farbexplosionen auf meterhohen Leinwände treffen dabei auf feinsinnige schwarz-weiß Fotografie- sowie Filmaufnahmen, begleitet von dicht geflochtenen Typografie-Collagen und imposanten Installationen aus Naturmaterialien wie Holz, Terrakotta und Marmor.

Im Rahmen der Ausstellung bietet die Städtische Galerie Rosenheim wieder ein kunstpädagogisches Programm an.

Eine altersgerechte Führung vermittelt den Schülern aller Jahrgangsstufen Zugänge zu den Kunstwerken.

Im Anschluss können Kinder bis zur 4. Klasse im praktischen Teil das Gesehene kreativ verarbeiten. Für den Praxisteil bieten wir folgendes Thema an:

Vorschule bis 4. Jahrgangsstufe:

Gestaltung von SCHRIFTENBILDERN („angelehnt“ an die Werke Roberto Pedrazzolis)
Durch Reihung und Überlagerung von Buchstaben, Worten, Initialen, Zahlen, geometrischen Formen und grafischen Elementen entstehen „Schriftenbilder“. Worte, Buchstaben etc. verschmelzen zu zweidimensionalen (Bild-)Kunstwerken.

Termine sind jeweils Dienstag bis Freitag zwischen 9 Uhr und 12.30 Uhr nach Anmeldung bzw. auf Anfrage möglich; Dauer der Führung: 30 – 45 Min.; Dauer des praktischen Arbeitens: 45 – 60 Min. Das kunstpädagogische Programm kostet in Begleitung einer Lehrkraft (sowie einer Begleitperson) pro Schüler 6 € (Eintritt, Führung und praktisches Arbeiten). Bei bis zu 17 Schülern berechnen wir eine Pauschale von 100 €.

Sollten Sie nur eine Führung durch die Ausstellung wünschen, werden 3,50 € je Schüler berechnet (incl. Eintritt), bei bis zu 17 Schülern eine Pauschale von 60 €.

Der Eintritt ohne Führung und praktisches Programm kostet je Schüler 1,50 €.

 Das kunstpädagogische Angebot ist nur nach Voranmeldung möglich. Die Dauer beträgt insgesamt (Führung und praktischer Teil) 90 bis maximal 100 Minuten.

Informationen, Terminvereinbarung
Tel. 0049 (0) 8031/3651447
staedtische-galerie@rosenheim.de

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Team der Städtischen Galerie Rosenheim